Die Ausstattung des perfekten Kaminzimmers

Heutzutage ist es ja äußerst modern, Zimmer sehr individuell und bunt einzurichten. Am besten passt kein Möbelstück zu dem anderen und noch besser ist es, wenn man dem jeweiligen Möbelstück gar nicht mehr ansieht, wozu es einem eigentlich dienen soll. Bei einem gemütlichen Kaminzimmer kann so eine Taktik sehr schnell nach hinten losgehen . Denn das perfekte Rezept für ein Kaminzimmer mit der entspannendsten Atmosphäre wurde bereits vor Jahrhunderten entworfen. Und das ist eigentlich relativ simpel. Das einzig Moderne, was nun dazu kommt, ist die Wand bestehend aus Fensterglas, die den tollen Ausblick ermöglichen soll.

Ansonsten ist bei Gemütlichkeit „altmodisch“ angesagt. Das Zimmer sollte bereits von der Wand her einen dunkleren Ton bekommen, möglicherweise ein schönes Dunkelrot. Passend dazu sollten die Möbel aus dunklem Holz bestehen. Wichtig ist auch ein Teppich, der den ganzen Boden des Zimmers bedeckt. Denn so altmodisch Teppich auch sein mag, so sorgt er doch für eine gemütliche Atmosphäre. Ein gemütliches Designersofa oder ein Sessel mit einer Möglichkeit zum Füße ablegen gehören auf jeden Fall in das Zimmer. Denn eine Zigarre von hier raucht sich am besten, wenn die Beine entspannt nach oben gelegt sind. Außerdem ein großes Bücherregal, welches idealerweise mit alten Klassikern vollgestopft ist, denen man ihr Alter auch ansieht.

Normalerweise sollten diese Möbelstücke eigentlich schon ausreichen. Da aber ein perfektes Kaminzimmer nicht leer aussehen sollte und lieber etwas zu voll gestellt sein darf, hängt das natürlich von der Größe des Zimmers ab. Wer noch zu viel Platz hat, der sollte diesen auch nutzen. Umso mehr Abstellmöglichkeiten hat man letztendlich auch noch für ergänzende Wohnaccessoires und Dekoartikel, die nicht kitschig, sondern elegant ausfallen sollten. In einem weiteren Beitrag wird möglicherweise darauf eingegangen, welche einzelnen Dekorationsmöglichkeiten es dabei gibt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das eigene Kaminzimmer

Im Sommer ist es vielleicht nicht allzu oft in Gebrauch, im Winter aber dafür umso mehr. Oder auch wenn es draußen in Strömen regnet oder einem ein kalter Wind um die Nase weht. Darum ist es eindeutig ein Vorteil, wenn man sich in seinem Haus ein Kaminzimmer eingerichtet hat. Am schönsten ist es, wenn dieses sich höher als im Erdgeschoss befindet und eine Wand des Zimmers nur aus Fensterglas besteht, so dass man vor dem warmen Feuer sitzen, aber trotzdem das kalte, nasse und unangenehme Wetter draußen beschauen kann.

Die perfekte Situation: es ist abends und draußen sind Minus 15 Grad und es schneit. Man entfacht ein Feuer im Kamin und lässt sich gemütlich in den Ohrensessel sinken und legt die Füße auf den gemütlichen Hocker. Dazu legt man sich dann noch eine Decke auf den Schoß und schnappt sich ein schönes, spannendes Buch. Entweder einen richtigen Klassiker wie „Jane Eyre“ oder „Große Erwartungen“ oder lieber etwas Kitschiges von Cecilia Ahern oder Nicholas Sparks. Möglich wären auch witzigere Bücher von Nick Hornby oder Matt Ruff. Das könnte aber die angenehme Atmosphäre etwas verfälschen.

Passend zu dieser gemütlichen Lage zündet man sich nun eine Zigarre an, über die man über diese Seite mehr erfahren hat und von der man deswegen weiß, dass sie einem schmecken wird. Womöglich gönnt man sich dazu noch ein kleines Getränk. Man wählt vielleicht zwischen einem der vielen Liköre oder man gestattet sich einen Whiskey, einen Wein oder eher einen schönen Tee. Um diesen angenehmen Abend noch abzurunden, legt man eine schöne CD ein oder eine gute Platte auf. Anbieten würde sich natürlich irgend etwas Klassisches, aber viele haben ihre ganz eigene Musik, bei der sie entspannen können. Darum sollte man hier ganz individuell für sich entscheiden, welche Musik abgespielt werden soll. Einige möchten womöglich sogar gar keine Musik.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kaminholz

Oft stellt man sich die Frage, welches Holz für den Kamin am besten geeignet ist. Womit sollte man heizen? Was brennt am schnellsten? Was qualmt am wenigsten?

Sehr gut zum Brennen ist Holz vom Kirschbaum. Viele schwärmen auch von Hilzbriketts, bei denen kann es aber wahrscheinlicher sein, dass tatsächlich Qualm entsteht. Abhängig ist dies aber natürlich auch von der Art des Kamins und auch davon, wie man das Feuer anzündet. Und wer das richtige Holz und den richtigen Ofen hat, kann sich ja vielleicht sogar noch selbstgemachte Pizza im Ofen machen. Dazu brauch man nur einen mittelgroßen Kaminofen und das entsprechende Werkzeug zum Ablegen der Pizza im Ofen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das passende Buch

Wenn das Kaminzimmer erst einmal perfekt eingerichtet ist, fehlt nur noch die Auswahl an guten Büchern, die man gemütlich auf dem Sofa lesen kann. Dabei gibt es natürlich nichts schwierigeres als Bücher zu empfehlen, wenn man die Geschmäcker anderer Personen überhaupt nicht kennt.

Normalerweise würde man sagen, dass passend zu einer entspannenden Atmosphäre in einem urigen Kaminzimmer ein guter Klassiker passen würde. Dazu zählen dann zum Beispiel Edgar Allan Poe oder Sir Arthur Conan Doyle. Ersterer ist eher dem Horror-Genre zuzuordnen, Doyle hat einen der weltweit bekanntesten Detektive geschaffen und ist somit eher dieser Kategorie zugehörig. Beide sind Koryphäen auf ihrem Gebiet. Allerdings ist diese Art zu schreiben natürlich nicht für jedermann.

Andere mögen vielleicht eher die etwas sachten, romantischen Romane. Da gibt es natürlich ebenfalls eine große Auswahl. Von der wohl ebenfalls sehr bekannten Jane Austen über Henry James bis hin zu den berühmten Bronte-Schwestern. Dies wären fürs Erste empfehlenswerte Autoren für einen gemütlichen Abend.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hallo Welt!

Hallo blog.volksfreund.de! Dies ist dein erster Eintrag. Du kannst ihn bearbeiten oder auch löschen. Damit dein erster eigener Eintrag unter „Frisch gebloggt“ erscheint, solltest du einen neuen Eintrag verfassen und diesen löschen. Viel Spaß beim Bloggen!

Dein Volksfreund-Blog-Team

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar